Ambience Guardian

Ambience Guardian

Atomkraft

"

Am Anfang der Atomkraft war der Wille zur Zerstörung. Das Hauptmotiv für die
Entwicklung der Atomtechnik: eine Bombe, die alles Gekannte in den Schatten stellt.
In Atomkraftwerken wird jedes Mal aufs Neue der zerstörerische Charakter dieser unbeherrschbaren
Technologie bewiesen. Jedes geplatzte Rohr kann aus dem Kraftwerk innerhalb von Minuten
eine Bombe machen.

Es leiden die, die in der Krebsklinik auf dem Flur sitzen und auf ihre Behandlung warten. Viele davon
Kinder oder Jugendliche, die Meisten ohne Chance, jemals geheilt zu werden. Und es leiden jene,
die verloren habe, was ihnen das Liebste im Leben gewesen ist: ihr Kind, ihre Schwester,
ihren Vater, ihre Frau, ihren besten Freund.


Am 26. April 1986 gab es im ukrainischen Atomkraftwerk Tschernobyl eine gewaltige Explosion. Die
aufsteigende radioaktive Wolke verseuchte weiträumig die Region und zog in abgeschwächter Form
auch über Nord- und Westeuropa hinweg. Bis heute sind Teile Europas vom Atomunfall in Tschernobyl,
dem bisher schwersten Atomunfall, radioaktiv.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

Es waren schon 13208 Besucher (31432 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"